background
logotype

Therapie mit Lamas

 

Lamas sind sehr feinfühlige und ruhige Tiere. Sie eignen sich hervorragend als Therapietier für:

  • Verhaltensauffällige Kinder
  • Menschen mit körperlichen und geistigen Beeinträchtigungen
  • suchtgefährdete Menschen

 

Positive Aspekte bei der Lamatherapie:

  • eine Beziehung zu einem Lama aufbauen
  • Streicheleinheiten mit einem Tier
  • die Verantwortung für ein Tier übernehmen
  • Abbauen von Ängsten
  • akzeptiert werden von einem wertungsfreien Wandergefährten
  • gemeinsam mit einem Lama ein Tagesziel erreichen

 

Spezialpreise für Schulen und Gruppen

Lamatherapie - Lama AdventureF
Foto: Timo Ullmann 

Photogallery

Fotos: Florian Haenggeli, WWF Suisse und von Gästen

2017  Lama-Adventure